Die New England Patriots verpflichten Antonio Brown nur kurz nach seiner Entlassung bei den Oakland Raiders. SCOUTREPORT – Das American Football Magazin spricht mit dem zweifachen Super-Bowl-Sieger, Ex-Patriot und DAZN-Experten Sebastian Vollmer über den Neuzugang.

SCOUTREPORT: Sebastian, die New England Patriots spielen gerne mit mehreren Tight Ends und/oder auch mal mit Fullbacks. Julian Edelman, Josh Gordon, Demaryius Thomas sind schon drei Receiver, jetzt kommt mit Antonio Brown ein weiterer dazu. Wird das etwas am System ändern?

Sebastian Vollmer: „Das System ist, was es ist. Aber natürlich wird es an das Team angepasst. Wenn Gordon mithält, hast du einen X-Receiver, der ein Deep Threat ist. Den hatten die Patriots seit Randy Moss nicht. Dann hast du Edelman im Slot. Und jetzt noch Antonio Brown, der einer der Top-drei-Receiver der Liga ist. Und du hast etwas, das oft unterschätzt wird – die Tiefe bei den Running Backs. (…) Das einzige Problem ist auf Tight End, nach dem Rücktritt von Rob Gronkowski. Bill Belichick will eigentlich oft zwei Tight Ends haben. Aber nun man alle Waffen, die man braucht.“

Sebastian Vollmer. Foto: André Rudolph
Sebastian Vollmer gewann mit den New England Patriots zwei Super Bowls. Jetzt ist er Experte/Kommentator bei DAZN. Foto und Titelfoto: André Rudolph

SCOUTREPORT: Wie geht Patriots-Trainer Bill Belichick mit schwierigen Charakteren um?

Sebastian Vollmer: „Wer sich dem Team nicht unterordnet, der ist da auch nicht lange. Die Patriots sind zu gut, um sich das gefallen zu lassen. Tanzt Antonio Brown Bill Belichick einmal auf der Nase rum, ist er weg.“

Bei Randy Moss hat Sebastian Vollmer das auch schon einmal erlebt. Der Ex-Patriots-Spieler erklärt im Interview auch, welche Rollen (richtig, Mehrzahl!) Brown bei New England ausfüllen muss und welchen Unterschied es für einen Tackle macht, ob er gegen eine 4-3 oder 3-4-Defense spielt. Du erfährst außerdem, mit welcher Einstiegsfrage SCOUTREPORT den DAZN-Experten überrascht hat.

Komplettes Interview mit Sebastian Vollmer als Podcast

Das komplette Interview mit Sebastian Vollmer steht unseren Patreon-Supportern von SCOUTREPORT zur Verfügung.

Wie funktioniert Patreon? Du legst ganz bequem die monatliche Summe fest, mit der Du uns helfen willst. Du kannst die Summe jederzeit anpassen und selbst festlegen. Ganz egal, wie viel Du zahlst: Du bekommst alle exklusiven Inhalte von SCOUTREPORT. Alle Infos dazu