Kommt eine neue NFL Europe? Das sagt die NFL dazu

Deutschland ist laut NFL der am schnellsten wachsende Markt außerhalb der USA, was die TV-Zahlen angeht. „Da steckt ein riesiges Potenzial drin“, sagt Akash Jain, der als Vize-Präsident für die internationale kommerzielle Entwicklung der NFL zuständig ist, im exklusiven Interview mit SCOUTREPORT – Das American Football Magazin.

Wenn das Potential so groß ist, kommt die NFL Europe dann zurück – inklusive deutscher Teams? Das hat SCOUTREPORT den NFL-Vertreter gefragt. Was Akash Jain über eine neue NFL Europe sagt, erfährst Du, wenn Du SCOUTREPORT auf Patreon supportest.

Das funktioniert ganz leicht: Einfach auf unsere Patreon-Seite gehen und festlegen, mit wie vielen Euros pro Monat Du uns unterstützen möchtest. Jeder Betrag hilft, ganz ohne Laufzeit. Alle Infos dazu gibt’s auf der SCOUTREPORT-Patreon-Seite.

Arbeitet die NFL mit der GFL zusammen?

Der NFL-Vertreter spricht im Interview außerdem über den Scouting Combine in Deutschland (19. Oktober) in der Nähe von Köln. Wir wollten wissen, ob es eine einmalige Sache ist oder es in Zukunft mehr solche Events in Deutschland geben wird. Gleiches gilt für das neue Flag-Football-Programm für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren.

Wickelt die NFL ihre Projekte hierzulande mit GFL und/oder AFVD ab? Gibt es Kontakt? Was sind die Pläne für die Zukunft mit der German Football League? Auch das hat SCOUTREPORT bei Akash Jain nachgefragt. So viel vorab: Wer die Kunst beherrscht, zwischen den Zeilen zu lesen, wird um einiges schlauer.

Das exklusive Interview mit Akash Jain gibt es hier.

Autor
Veröffentlichung
5 Monaten
Kommentare
0 Kommentare
Autor: Chris Höb
Christian Höb ist Chefredakteur von SCOUTREPORT und moderiert die SCOUTREPORT-Webshow. Chris kommentiert außerdem GFL-Spiele der Berlin Rebels. Er ist freier Sportjournalist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.